Kater Charlie

Kater Charlie, 17 Jahre

Der verschmuste und äußerst liebenswürdige Kater Charlie wurde im Alter von 13 Jahren von einem Auto angefahren und trug eine ernste Rückenverletzung davon. Während des Heilungsprozesses sind einige Wirbel miteinander verwachsen, weswegen er sich nur schwer bewegen kann. Die behandelnde Physiotherapeutin hat sich dafür entschieden, Kater Charlie mit dem neuen Moyave Laser der LF-Reihe zu behandeln. In Abständen von 14 Tagen wird Charlie nun mit der Alphafrequenz und Nogier B behandelt. Therapiebegleitend kann die Besitzerin nach Bedarf auch das Moyave Flächenpad einsetzen. Wie Charlie das findet? Er hat noch nicht mit uns gesprochen, aber seine Physiotherapeutin verrät uns Folgendes: „Charlie genießt seine Behandlung in vollen Zügen.“ Seine Besitzerin bestätigt: „Das hat er sehr gerne!“.

Na ja, eines lässt uns Kater Charlie dann doch wissen. Nämlich, dass er es auch mit 17 Jahren nicht verlernt hat, zu schnurren. Gestärkt nach seiner Behandlung ist Kater Charlie wieder bereit, sich in neue Abenteuer zu stürzen.

(C) Text und Fotos: FROBAS GmbH, Vuk Micic.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.