SIE FRAGEN – WIR ANTWORTEN

Welche Technologien werden bei den MOYAVE VET Produkten verwendet?

Für die LLLT Lichttherapie rote SMD LEDs mit einer Wellenlänge von 632 nm und für die IR Therapie Gewebe aus sehr dünnen Carbonfasern  in Kombination mit anderen Funktionsmaterialien.

Was soll der Einsatz der MOYAVE PADs bewirken?

Es sollen die im Körper fast immer vorhandenen Selbstheilungsprozesse angeregt und gefördert werden. Therapie mit Licht (LLLT) und Wärme (IR) gewinnt, neben der seit tausenden Jahren bewährten Akupunktur und anderen Manipulationstechniken, immer mehr an Bedeutung. Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten vor allem im Bereich der Sehnen und Muskeln.

Wie funktionieren die MOYAVE VET Produkte?

Die Anwendung basiert auf zwei Faktoren: der erste Faktor ist die Photobiomodulation: Licht im sichtbaren roten Wellenlängenbereich kann gut in das Gewebe eindringen und auf zellulärer Ebene eine meist positive  Beeinflussung hervorrufen. Das eindringende Licht muss von sog. Photoakzeptoren verarbeitet werden. Hierbei spielt die Cytochrom C Oxydase eine entscheidende Rolle. Diese Cytochrom C Oxydase befindet sich in den Mitochondrien einer jeden Zelle und in diesen findet die Atemkette statt und damit Energieversorgung und -gewinnung nicht nur der einzelnen Zellen, sondern des gesamten Körpers. Freundlicherweise sprechen die Cytochrom C Oxydasen auf 632 Nanometer an. Und dies ist die Wellenlänge des Rotlichts, das wir bei den MOYAVE Gamaschen und Pads verwenden. Durch die Aktivierung der Cytochrom C Oxydase wird der Stickstoff aus dem Hämoglobin über verschiedene Zwischenschritte freigesetzt. Anschliessend kann das Hämoglobin wieder mit Sauerstoff beladen werden. Hieraus gibt es eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Der zweite Faktor ergibt sich aus einem sehr dünnen Carbongewebe, das erwärmt wird und langwellige Infrarotstrahlung in Form von Wärme abgibt. Diese Strahlung im sogenannten FIR-Bereich wird in der Regel als angenehm empfunden, erhöht regional die Temperatur auf der Haut und ist gleichzeitig in der Lage, einige Millimeter in den Körper einzudringen. Strahlt man (nun) diese Wärme über Carbonfasern aus, ist es möglich, eine sehr feine Flächenstrahlung zu erreichen, die Wärme wird sehr gleichmäßig verteilt. Dies wirkt durchblutungsfördernd und wird als beruhigend empfunden. In vielen Fällen kann eine Schmerzlinderung, auch bei chronischen Schmerzen, beobachtet werden. Wir können also zusammenfassend sagen, dass eine Kombination von einer bestimmten Wärme mit einem bestimmten Licht grundsätzlich folgende, allgemeine Wirkungen erzielen kann: Es findet eine Steigerung der Durchblutung statt und jede Zelle wird in ihrer Funktion aktiviert. Dies führt z.B. zum schnelleren Abtransport von Gewebewasser bei Schwellungen, aber auch zur schnelleren Reparatur der Zellen bei etwaiger Schädigung. Heilungsvorgänge in Nervenzellen, Muskelzellen, Bindegewebszellen usw. können stark beschleunigt werden, Entzündungen werden bekämpft und Schmerzen werden gelindert.

Warum wird Rotes LED Licht (LLLT) und Carbon Infrarotwärme (IR) gleichzeitig verwendet?

Die positiven Eigenschaften wurden vorher beschrieben. Bei gleichzeitiger Anwendung kann man die Infrarot-Wärme als Beschleuniger für die positiven Eigenschaften des LED Lichts sehen

Kann man die LEDs und Infrarotwärme separat anwählen?

Ja, die mitgelieferter Steuereinheit, die sogenannte Control-Box, ermöglicht diese Auswahl.

Kann man durch LED-Therapie Schaden am Gewebe anrichten?

Nein, dies ist bei sachgemäßer Anwendung und der Verwendung des entsprechenden Pre-Sets ausgeschlossen.

Bei welchen Indikationen können die MOYAVE Pads angewendet werden?

Die MOYAVE Pads H45 Gamaschen und P45 Flächenpads können bei vielen Indikationen, je nach Diagnose, alleine oder unterstützend eingesetzt werden. So erzielen wir in vielen Fällen eine durchblutungsfördernde und entkrampfende Wirkung. Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind Muskelerkrankungen, Zerrungen und Muskelfaserriss sowie im Bereich der Sehnen und Gelenke Sehnenscheidenentzündungen, Überbeanspruchung, Insertionsdesmopathien, Knochenhautreizung sowie Schwellungen und Entzündungen. Die Pads können auch Unterstützung bei örtlich begrenzten Nervenschäden bieten. Schmerzbehandlungen wie bei der Spondylose beim Hund oder beim Kissing Spine Syndrom beim Pferd sind ebenfalls klassische Anwendungsgebiete.

Welche Kontraindikationen gibt es?

Bei sachgerechter Anwendung gibt es keine Kontraindikationen, dennoch sollte eine direkte Bestrahlung der Augen aus kurzer Entfernung über längere Zeit vermieden werden.

Warum muss der Tierarzt oder Therapeut das MOYAVE VET Pad anwenden?

Es ist wichtig, die richtige Diagnose zu stellen und dann die entsprechende Therapie oder Therapiebegleitung vorzuschlagen.

Können Tierbesitzer die MOYAVE VET Produkte ohne Diagnose und Therapieplan anwenden?

Es ist wichtig die richtige Diagnose zu stellen und dann die entsprechende Therapie oder Therapiebegleitung vorzuschlagen. Durch das einfache Design und die robuste Verarbeitung kann das Pad nach Erläuterung durch den Tierarzt oder Therapeuten sicher auch selbst angelegt werden. Es bestehen entsprechende Leihangebote.

Kann das MOYAVE Pad auch bei akuten Verletzungen eingesetzt werden?

Das ist abhängig von der Diagnose. Bei Behandlungen, die eine Kühlung des Gelenks erfordern, sollte das Pad nur mit dem Licht eingesetzt werden. Diese Entscheidung ist vom behandelnden Tierarzt zu fällen.

Welcher Unterschied besteht zwischen der H45 Gamasche und dem P45 Flächenpad?

Die verschiedenen H45 Gamaschen sind für die Anwendung speziell im Bereich des Fesselträgerapparates bei Pferden konzipiert. Das P45 Flächenpad kann an den anderen Gelenken und Körperstellen angewendet werden.

Was macht die Control-Box?

Die Control-Box enthält die Lithium-Ionen Akkus für den netzunabhängigen Betrieb und wird für die Behandlung mit der H45 Gamasche oder P45 Flächenpad verbunden. Zusätzlich kann mit der Control-Box das für die Behandlung vorgesehene Programm aus den neun vordefinierten Therapieprogrammen ausgewählt werden.

Können mehrere H45 Gamaschen und das P45 Flächenpad gleichzeitig angewendet werden?

Ja. Es besteht die Möglichkeit, mehrere Anwendungen zeitgleich durchzuführen.

Darf die H45 Gamsche oder das P45 Flächenpad geknickt werden?

Nein. Trotz der einfachen Handhabung der MOYAVE H45 und P45 Pads handelt es sich um ein Therapiegerät, das mit entsprechender Sorgfalt behandelt werden soll. Die Produkte sollten der Längsrichtung nach gerollt oder flächig aufbewahrt werden, um Brüche zu vermeiden.

Warum wird bei manchen Behandlungsprogrammen gepulstes Licht verwendet?

Verschiedene Studien gehen bei einigen Indikationen davon aus, dass das behandelte Gewebe Behandlungszeit und entsprechende Erholungszeit während der Behandlung benötigt, ähnlich der Kontraktion und Entspannung bei der Bewegung eines Muskels. Gleichzeitig kann gepulstes Licht tiefer in das Gewebe eindringen.

Muss die Controlbox während des Ladevorganges vom Flächenpad oder der Gamasche getrennt werden?

Es ist nicht notwendig, dass man das Verbindungskabel zwischen Controlbox und Flächenpad oder Gamasche trennt. Das MOYAVE Flächenpad oder die MOYAVE Gamasche kann während des gesamten Ladevorganges mit der Controlbox verbunden bleiben.

STUDIEN UND WISSENSCHAFT ZU LLLT UND IR

EFFECT OF LIGHT-EMITTING DIODE (LED) THERAPY ON THE DEVELOPMENT OF OSTEOARTHRITIS (OA) IN A RABBIT MODEL (enlg.)

AUTOREN: AuYasushi Oshima, Richard D. Coutts, Neil M. Badlani, Robert M. Healey, Toshikazu Kubo, David Amiel

BIPHASIC DOSE RESPONSE IN LOW LEVEL LIGHT THERAPY (enlg.)

AUTOREN: Ying-Ying Huang, Aaron C.-H. Chen, James D. Carroll, Michael R. Hamblin

BIPHASIC DOSE RESPONSE IN LOW LEVEL LIGHT THERAPY – AN UPDATE  (enlg.)

AUTOREN: Ying-Ying Huang, Sulbha K Sharma, James D. Carroll, Michael R. Hamblin

REPEATED THERMAL THERAPY IMPROVES OUTCOMES IN PATIENTS WITH CHRONIC PAIN  (enlg.)

AUTOREN: Akinori Masuda, Masato Hattanmaru, Chuwa Tei

KONTAKTFORMULAR

© Copyright 2017 - MOYAVE VET - eine Marke der FROBAS GmbH